Sizilien - Sicilia

gole Gole d'Alcantara

Der 52 km lange Alcantara entspringt in 1250 m Höhe an der Südseite des Monti Nebrodi in der Nähe des Ortes Floresta und mündet am Capo Schiso bei Giadini-Naxos ins Ionische Meer. Auf seinem Weg kommt er auch an Calatabiano vorbei.
Seinen Namen bekam der Fluss von den Arabern: „al Quantarah“ bedeutet „die Brücke“. Eine solche Brücke gab es in der Nähe der Mündung.
Es war der Etna, der vor tausenden von Jahren das Flussbett des Alcantara blockierte. Die einzigartige – durch das Wasser schnell erstarrte – Lava nahm die Form von Säulen an; es bildeten sich tiefe Schluchten: die Gole d’Alcantara.

gole gole

Das Flussbett wurde 2001 unter Schutz gestellt. Mit dem geschaffenen Flusspark, dem Parco fluviale dell’Alcantara, soll dieses erreicht werden und zwar mit gleichzeitiger touristischer Nutzung.

Von unserem Ferienhaus sind es bis in die Schlucht nur wenige Kilometer. Wir fahren am Castello vorbei und erreichen schnell den privaten Parco Botanico e Geologico. Mit dem Fahrstuhl geht es von Parkplatz (o.li.) hinunter zum Flussbett. Am besten gleich die Schuhe ausziehen, denn es wird nun mal ein wenig feucht am Ufer.
Wer allerdings zum Wasserfall durchlaufen möchte, muss schon rein ins Wasser und teilweise schwimmen.
Wer möchte, kann auch Gummistiefel – besser gesagt: Stiefel mit Gummihosen dran – mieten und sich in die Fluten stürzen.

gole gole

gole Die Schlucht ist ca. fünf Meter breit und an einigen Stellen bis zu 50 m hoch; und das bei einer Länge von etwa 400 m.
Allerdings kann man nicht die gesamte Schlucht durchwandern, da ein Wasserfall eine natürliche Grenze bildet.


Uns jedenfalls reicht der Spaziergang an seichten Wasserstellen, denn während unseres Besuches hier unten macht der Himmel seine Schleusen auf und es gibt genügend Wasser von oben.
Gut, dass wir fast schon wieder am Fahrstuhl sind, der uns einigermaßen trocken nach oben zum Restaurant und Informationscenter bringt.

gole gole

Die beiden folgenden Bilder sind recht "nasse" Bilder geworden, denn als wir wieder aus der Schlucht nach oben kommen, begann es zu schütten (regnen kann man gar nicht mehr dazu sagen).

gole

button www.terralcantara.it
info@terralcantara.it
Telefon: +39 0942 985010
Öffnungszeiten sind täglich von 08:00 bis 19:00 Uhr


Sizilien : Calatabiano : Gole d'Alcantara : Giarre : Etna - Valle del Bove : Etna - Umrundung : Randazzo : Sant'Alfio : Taormina : Castelmola : Acireale : Siracusa : Villa Romana : Feigenkaktus : Fahrt über Land : ... zurück nach Europa