Rezepte

rezept Unser Interesse am Reisen in ferne Länder beruht nicht nur auf dem Kennenlernen von Menschen, Natur sowie Tierwelt und Kultur. Auch - und das hält bekanntlich Leib und Seele zusammen - die fremdartige Küche hat es uns angetan. Unser Grundsatz war und ist: Es muss keine deutsche Schweinshaxe und zum Nachtisch Schwarzwälder Kirschtorte sein.

In jedem unserer Urlaubsländer gibt es typische Gerichte, die uns ausgezeichnet schmecken. Viele einheimische Gewürze wandern am Ende der Reise mit in das Gepäck, und zu Hause kochen wir dann diese Speisen nach. Jedes Mal ist es unsere Familie, sind es unsere Freunde, die wir mit Urlaubsbildern, -filmen und exotischen Menüs überraschen. Nun haben wir uns entschlossen, unsere Rezeptsammlung auf unserer Website zu veröffentlichen. Teilweise haben wir die Gerichte mit deutschen Naturalien etwas abwandeln müssen (klappt auch meistens).

pfeilInhaltsverzeichnis der Rezepte

Frankreich      Kanaren      Malaysia      Peru      Portugal     Sri Lanka    

Leckeres aus Kräutern & Co.
     Rezeptlinks

Rezepte aus Frankreich
Das Gericht erhielt seinen Namen vom Backofen des Bäckers. Dorthin brachten früher die Frauen des Dorfes ihre Terrinen, wenn ihnen die Arbeit wenig Zeit ließ und um die Restwärme seines Ofens auszunutzen.
Eintopf aus weißen Bohnen, Speck, Schweinefleisch und Würstchen
Der traditionelle Belag besteht aus rohen Zwiebeln, Speck und einer Creme aus Sauerrahm oder Schmand, die nur leicht mit Salz und Pfeffer gewürzt ist. Der so belegte Fladen wird bei starker Hitze für kurze Zeit im Ofen gebacken.
Es gibt aber auch Flammkuchen mit anderem Belag.
Noch leckerer mit einer Kugel Vanilleeis.
Zum Kougelhupf passt ein Gewürztraminer ebenso wie eine Tasse Kaffee, Milckaffee oder heiße Schokolade.
Oft wird der Kuchen im Elsass mit bestrichener Butter gegessen.
Choucroute garnie (französisch für garniertes Sauerkraut) ist ein elsässisches Gericht, bestehend aus Sauerkraut mit Würsten und anderen gesalzenen Fleischarten, sowie häufig auch Kartoffeln. Es ähnelt der Schlachtplatte.
Diese Reibekuchen werden im Elsass als Beilage zu zahlreichen Fleischgerichten servieren, aber auch als Hauptgericht mit einem grünen Salat und Käse oder nach einer Suppe.
Ein besonders schmackhafter seiner Art ist der Muskatkürbis. Er ist flach und rund und seine Farbpalette reicht von dunkelgrün bis hin zu braun. Man kann den Muskatkürbis zu vielen Rezepten verarbeiten.

nach oben
Rezepte von den Kanaren
Begeben wir uns also auf die Suche nach kanarischen Spezialitäten. Da gibt es kleine Tapas für den Hunger zwischendurch. An den vielen Restaurants mit frischem Fisch kommt man eigentlich nicht vorbei. Oder den deftigen gegrillten Fleischgerichten. Oder die Papas arrugadas mit grüner und roter Mojo.
Zu fast allen Gerichten werden die kleinen runzeligen Kartoffeln gereicht. Mit einer Salzkruste überzogen, werden sie mit der Schale gegessen. Zusammen mit grüner und roter Mojo sind sie einfach ein Genuss.
Diese Soßen passen zu vielen Fleisch- und Fischgerichten; besonders bei einem Grillabend.
Der Käse sollte sehr hart sein. Dabei ist es egal, ob es ein kräftiger oder eher milder Käse ist. Hervorragend schmeckt uns Ziegenkäse in dieser Mojo.
Der Ziegenkäse sollte fest sein, da er in Scheiben geschnitten werden muss. Wir kaufen hier zu Hause unseren Ziegenkäse in einer kleinen Ziegen- und Schafkäserei in der Nähe. Versuchen Sie auch einmal, eine solche Einkaufsmöglichkeit zu finden.

nach oben
Rezepte aus Malaysia
Malaysia ist ein multikulturelles Land. Nicht nur, was die Menschen anbelangt, sondern auch dahingehend, was man gemeinhin das „leibliche „Wohl“ nennt. Also: Essen und Trinken.
Satay (oder auch Saté) ist ein Grillgericht, das ursprünglich aus Indonesien stammt, aber in vielen Ländern Südostasiens beliebt ist, wie etwa Malaysia, Singapur, Vietnam und Thailand.
Serviert werden Satay-Spieße beispielsweise mit würziger Erdnusssauce.
Man sagt, dass Straßenhändler auf Java die Satay erfunden haben.
Nun, egal - uns schmecken sie auch im heimischen Garten beim Grillabend.
... eine ganz leckere Köstlichkeit.
... und das alles mit einer scharfen Gewürzpaste.
Eine Erdnusssoße (besonders für Fischspieße) und als zweites eine scharfe Erdnusssoße mit Knoblauch (besonders für Fleischspieße).

nach oben
Rezepte aus Peru
Salat mit mariniertem Fisch
Fischsteak in scharfer Soße
Kartoffeln in scharfer Käsesauce mit Erdnüssen
Etwas Alkoholisches darf/muss auch sein ...

nach oben
Rezepte aus Portugal
Die Cataplana ist ein portugiesischer Kupfer- oder Eisentopf mit Deckel und zwei Griffen. Der Topf wird zum Dünsten von Fisch und Muscheln genommen.
Hummer, Krabben, Muscheln machen das Gericht zu einem kulinarischen Highlight.
Stockfisch ist Portugals Nationalgericht
Grünkohl einmal anders: als portugiesische Suppe
Eigentlich ist zu dieser Leckerei nicht viel zu sagen und ein Muss für alle Lissabon-Besucher/innen.

nach oben
Rezepte aus Sri Lanka
Die Hauptnahrung ist auf Sri Lanka der Reis, serviert mit einer Vielzahl von köstlichen Currys. Die meisten Sri Lankis bereiten auch heute noch auf traditionelle Art zuhause in der Familie das Essen zu. Ein typisches Sri Lanka-Gericht besteht aus einem Curry mit Fisch, Meeresfrüchten, Fleisch oder Geflügel, oder anderen Currys aus Gemüse, Bohnen oder Linsen.
Huhn Curry ist eines der am meisten gekochten Gerichte in Sri Lanka.
Es gehört unbedingt eine Zimtstange hinzu.
Dieses Fleisch Curry kann entweder mit Schweinefleisch oder Rindfleisch gekocht werden.
Vegertarische Variante
Noch ein vegetarisches Curry
"Löffel" für ein Currygericht, den man auch mit aufessen kann ...

nach oben
Leckeres aus Kräutern & Co.
Kräuter sind - sicherlich nicht nur für mich - wichtige Zutat beim Kochen. Kräuter geben Salat, Braten & Co. die richtige Würze. Sie sind einfach lecker ...
Schlitzwegerich, auch Mönchsbart genannt, stammt aus dem Mittelmeerraum und wächst dort wild in der Gischt salzgetränkter Dünenwiesen.
Pilzkaut stammt aus Papua-Neuguinea und wird dort mit Süßkartoffeln angepflanzt; das Gemüse wird dort das ganze Jahr über in der Küche verarbeitet. Es ist stark proteinhaltig.
... auch Myrrhenkerbel genannt
... mal zu Tomaten - mal zu Erdbeeren
Kletterfreudige Pflanzen liefern die ausgefallenen Gurken; lecker als Gemüse.
Man hat das ganze Jahr etwas vom Lavendel: Lecker, wenn frisch zum Kochen in der Küche und als Duft überall im Haus.
Ein knackig frisches und duftendes Brot „ schreit“ förmlich danach: Butter
Auch zum sommerlichen Grillabend im Garten gehört ein Stück Butter zum saftigen Steak, aber auch zu Gemüse auf dem Rost.
Es gibt viele Rezepte für ein Chutney; sicher hat jede(r) ein Lieblingsrezept.
Eins ist klar: Es gibt auch viele Möglichkeiten für eine dieser süß-sauren Soßen, die eigentlich so etwas wie "Marmelade mit Essig und Weißwein" sind ...

nach oben
Rezeptlinks
Auf der Website Zypresse unterwegs ist alles rund um Fotografieren, Reisen, Lesen, Kochen und mehr zusammengetragen.
Es gibt viele interessante Seiten dieser Art und da hat Ulrike die Idee: "Lasst uns doch einmal etwas gemeinsam machen! Lasst es uns mit einer (Blog-)Parade versuchen!"

Ich finde diese Idee von Ulrike spannend und verlinke gerne meine Rezepte unserer Reisen in ihren Blog.
Catharina Siemer schreibt zu ihrem Projekt: "rezepteaufreise.de ist ein Projekt, das sich dem aktuellen Thema Partizipation auf neue Weise nähern möchte. Dazu möchte ich mit Euch zusammen eine Sammlung aufbauen – Gegenstand der Sammlung sind Eure Koch-/Backrezepte, die für Dich persönliche Erinnerungen enthalten und mit einer Form von Ursprünglichkeit verbunden sind."
Ich wünsche Catharina viel Erfolg mit dem Projekt und der Website.
"Vegetarische Rezepte müssen nicht langweilig sein", so jedenfalls macht Petra Lust auf Kochen und Essen.
Nebenbei hat sie auch viele Berichte über ihre interessanten Reisen ins Netz gestellt.
"Hallo liebe Kochfreunde, hier findet Ihr Rezepte mit Foto und Kalorienangaben sortiert nach Rubriken", so berichtet Marion von ihrer Kochleidenschaft.
Es war im Jahr 2005, als bei Beate Adler die Idee zur Nudelschmiede aus der „Not“ entstand, qualitativ hochwertige schwäbische Nudel- und Spätzlespezialitäten hier im Norden zu erhalten. Da in der Familie ein Schwabe lebt, kam es immer zu "Versorgungsengpässen an Spätzle, Nudeln und Co".
Willkommen in Italien!
Das Sempre-Italia-Team hat nicht nur Infos und Tipps, Hausempfehlungen für schöne Urlaubswochen, Foren und News für interessierte Italienfreunde bereit, sondern auch Rezepte aus dem Land der Sonne.